Die Freiheit befreien


Neu

Die Freiheit befreien

Artikel-Nr.: 9783451379802
22,00

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten



Mögliche Versandmethoden: Standard, EU-Ausland, Ausland
Titel: Die Freiheit befreien
Untertitel: Glaube und Politik im dritten Jahrtausend
Urheber: Ratzinger, Joseph (Autor) / Franziskus (Papst) (Vorwort von) / Azzaro, Pierluca (Herausgegeben von) / Granados, Carlos (Herausgegeben von)

Verlag: Verlag Herder
Erscheinungsdatum: 14.05.2018
Auflage: 1. Auflage, 1. Auflage
Anzahl Seiten: 216
Produktform: Buch fester Einband (Hardcover)

Hauptbeschreibung:
Religiöser Glaube und die gesellschaftliche und politische Wirklichkeit stehen in einem engen Verhältnis zueinander. Benedikt XVI. hat sich in seinem Pontifikat häufig zu politischen Themen und Fragestellungen geäußert. Der Band versammelt seine wichtigsten Texte. Er verdeutlicht so die Anliegen des Papstes und gibt wichtige Impulse für Fragen im Kontext von Macht, Wahrheit, Staat und Religion.

Biografische Angabe:
Joseph Ratzinger, geb. am 16.4.1927 in Marktl am Inn; Studium der katholischen Theologie und Philosophie an der Philosophisch-theologischen Hochschule Freising und an der Universität in München; Priesterweihe 1951, 1953 Promotion zum Dr. theol., 1957 Habilitation, theologische Professuren in Freising, Bonn, Münster, Tübingen und Regensburg, Konzilsberater des Erzbischofs von Köln, Josef Kardinal Frings, Peritus, 1977-1982 Erzbischof von München und Freising, 1977-2005 Kardinal, 1981-2005 Präfekt der Glaubenskongregation, Präsident der Päpstlichen Bibelkommission und der Internationalen Theologenkommission, 2002-2005 Dekan des Kardinalskollegiums, 2005-2013 Papst Benedikt XVI., Autor des Weltbestsellers „Jesus von Nazareth".

Biografische Angabe:
Papst Franziskus: Jorge Mario Bergoglio, geb. 1936, seit dem 13. März 2013 Bischof von Rom. Der argentinische Jesuit ist Sohn einer siebenköpfigen Familie italienischer Auswanderer, 1973 bis 1979 Provinzial der argentinischen Jesuiten, Von 1998 bis 2013 Erzbischof von Buenos Aires.

Biografische Angabe:
Pierluca Azzaro, geb. 1970, Dr. phil., Professor für Europäische Geschichte an der Katholischen Universität Mailand, Übersetzer der Gesammelten Schriften Joseph Ratzingers ins Italienische.

Biografische Angabe:
Carlos Granados SSCC, geb. 1974, Priester, Dr. S. Scripturae, Professor für Altes Testament an der kirchlichen Universität San Damaso (Madrid), Generaldirektor der “Biblioteca de Autores Cristianos, BAC”.

Über den Autor:
Joseph Ratzinger, geb. 1927; Studium der katholischen Theologie und Philosophie in Freising und München; Priesterweihe 1951, 1953 Promotion, 1957 Habilitation, theologische Professuren in Freising, Bonn, Münster, Tübingen und Regensburg, Konzilsberater von Josef Kardinal Frings, Peritus, 1977–1982 Erzbischof von München und Freising, 1977–2005 Kardinal, 1981–2005 Präfekt der Glaubenskongregation, 2005–2013 Papst Benedikt XVI.

Diese Kategorie durchsuchen: Papst Franziskus