Laacher Messbuch 2019 gebunden


Neu

Laacher Messbuch 2019 gebunden

Artikel-Nr.: 9783460201996
19,95

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten



Mögliche Versandmethoden: Standard, EU-Ausland, Ausland
Titel: Laacher Messbuch 2019 gebunden
Untertitel: Lesejahr C
Urheber: Verlag Katholisches Bibelwerk (Herausgegeben von) / Benediktinerabtei Maria Laach (Herausgegeben von)

Verlag: Katholisches Bibelwerk
Erscheinungsdatum: 21.08.2018
Auflage: 1. Auflage
Anzahl Seiten: 960
Höhe / Breite / Gewicht: H 17.30 cm / B 11.80 cm / 422.00 g
Produktform: Buch fester Einband (Hardcover)
Gesamtzahl Abbildungen: mit zwei Lesebändern

Hauptbeschreibung:
Das einzige Messbuch mit den Texten der komplett neuen, für den Gottesdienst verbindlichen Fassung des Messlektionars zum Lesejahr C!
Die Lesungen, Antwortpsalmen und der Ruf vor dem Evangelium entsprechen dem neuen Lektionar nach der revidierten Einheitsübersetzung.
Das Laacher Messbuch bietet für das Lesejahr C 2018/2019:
- Alle Sonntage
- Alle Herrenfeste und Hochfeste
- Thematische Einführungen zu den Sonn- und Festtagen
- Impulse zu allen Schriftlesungen
- Kyrie-Rufe mit Gesangsvorschlägen aus GL und KG (Schweizer Gesangbuch)
- Singbarer Antwortpsalm mit Psalmton
- Fürbitten für jeden Sonn- und Feiertag
- Ausgewählter Schlusssegen zu jeder Messe
- Alle Hochgebete
- Meditationstext für jeden Sonn- und Feiertag
- Kyrie, Gloria, Credo, Sanctus und Agnus Dei in Latein
- Namenskalender
- die beiden Festtage der Weihnachtsoktav
- Bibelleseplan
- Ausführliches Stichwortregister
- Feier der Gemeindemesse mit Griffleiste zum schnellen Auffinden
- Perikopenordnung der Wochentage
- Wort-Gottes-Feiern

Eine Leserstimme:
Das Laacher Messbuch ist eine sehr empfehlenswerte Hinführung zu einem vertieften Verständnis der Heiligen Messe und der Wort-Gottes-Liturgie. Durch Erläuterungen zu den Perikopen und durch geistliche Texte für Gebet und Betrachtung ist es für Gläubige und ihre Gemeinschaften eine vorzügliche Hilfe, um die heiligen Feiern sorgsam vorbereiten und das Geheimnis der Eucharistie tiefer erfassen zu können. Bischof Dr. Egon Kapellari, Graz-Seckau

Auch diese Kategorien durchsuchen: Liturgie/Gemeinde, Startseite