Liturgische Normen


Liturgische Normen

Artikel-Nr.: 9783791725611
34,95

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten



Mögliche Versandmethoden: Standard, EU-Ausland, Ausland
Titel: Liturgische Normen
Untertitel: Begründungen, Anfragen, Perspektiven
Urheber: Stuflesser, Martin (Herausgegeben von) / Weyler, Tobias (Herausgegeben von)

Verlag: Pustet, F
Erscheinungsdatum: 07.11.2018
Auflage: 1. Auflage
Anzahl Seiten: 264
Produktform: Buch flexibler Einband (Paperback)
Reihe: Theologie der Liturgie, Band: 14

Hauptbeschreibung:
Forschungsinterviews mit liturgischen Akteuren in Deutschland haben gezeigt, wie sehr diese sich bei der Planung und Gestaltung liturgischer Feiern nicht nur von den liturgischen Normen, sondern auch von pastoralen, soziologischen, praktischen Einflüssen sowie ritualtheoretischen, theologischen und persönlichen Erwägungen leiten lassen. Aus verschiedenen Perspektiven wird eine Vielzahl von Fragen geklärt: Welchen Zweck erfüllen liturgische Normen in der Liturgieund Kirchengeschichte bis heute? Wie können Veränderungen des Rituals dem aktiven Mitvollzug der Akteure dienen oder auch hinderlich sein? Welche Erwartungen haben Gläubige an den Gottesdienst? Welche Auswirkung haben soziologische Prägungen kirchlicher Mitarbeiter?

Über den Autor:
Martin Stuflesser, Dr. theol., geb. 1970, ist Professor für Liturgiewissenschaft an der Universität Würzburg.
Tobias Weyler, geb. 1988, ist wissenschaftlicher Mitarbeiter beim DFG-Projekt „Liturgische Akteure: Normen und ihre gottesdienstliche Praxis“

Diese Kategorie durchsuchen: Liturgie/Gemeinde